Hauptmenü
Projektsuche
Stichwort
deutsch | english
Neubau Büro- und Geschäftshaus

Wexstraße 2 / Erfurter Straße 10, Berlin-Schöneberg

Der Standort des Bürohauses liegt im Schnittpunkt zweier gänzlich verschiedener städtebaulicher Entwicklungen. In Ost-West-Richtung verläuft hier die Ringbahn, die die Stadtquartiere trennt. In der Nachkriegszeit legte sich das Band der Stadtautobahn daneben und formte die Ränder im Sinne der autogerechten Stadt um.

Die bauliche Konzeption greift diese Situation auf und entwickelt an der Erfurter Straße zunächst einen kubischen Bauteil in der Breite der traditionellen Parzelle. An der Wexstraße leitet ein geschwungener Baukörper zur Eckbebauung des Innsbrucker Platzes über.

Auftraggeber:Berliner Bank BB-Grundfonds
Objektgröße:5.000 m² BGF
Fertigstellung:1993